Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise für den Teufel Blog

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich nach Maßgabe geltenden Rechts, insbesondere der europäischen Datenschutzgrundverordnung. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

A. Überblick

1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitungen durch die Lautsprecher Teufel GmbH, Budapester Straße 44, 10787 Berlin (im Weiteren „Teufel“).

Datenschutzbeauftragter von Teufel ist
Herr Mario Arndt,
DEUDAT GmbH, Zehntenhofstr. 5b, 65201 Wiesbaden
Tel.: +49 611 950008-40
Fax: +49 611 950008-59
Email: teufel@deudat.de

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz zur Verfügung.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten, sind solche Daten, die Ihrer Person unmittelbar oder mittelbar zugeordnet sind oder zugeordnet werden können.

3. Zwecke

Wir verarbeiten diese Daten im Wesentlichen zu Marketingzwecken (Werbung, Newsletter, Analyse unserer Webseite und Ihrer Nutzung).

4. Ihre Rechte

Es sind Ihre Daten! Sie haben in Bezug auf Ihre Daten unterschiedliche Rechte, die Sie uns gegenüber geltend machen können. Wir weisen Sie an den entsprechenden Stellen deutlich auf diese hin. Einen Überblick über Ihre Rechte finden Sie außerdem in Abschnitt J..

5. Ihr Schutz

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen.

6. Ihr Kontakt zu uns

Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular mit uns Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Diese auf freiwilliger Basis durch Sie an uns übermittelten Daten werden zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens oder einer entsprechenden Kontaktaufnahme gespeichert. Die Verarbeitungen basieren auf Ihrem Einverständnis oder auf unseren berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a, f DSGVO.

B. Allgemeine Datenverarbeitungen im Blog

Auf unseren Blogs besteht die Möglichkeit Beiträge zu kommentieren und abonnieren. Die eingegebenen Daten, der Kommentar und Ihr Abonnement werden von uns gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt nur zum Zweck der Veröffentlichung des Kommentars bzw. der Zusendung weiterer Kommentare. Die angegebene E- Mail- Adresse wird nicht veröffentlicht, sondern dient nur dazu ggf. mit Ihnen in Bezug auf Fragen oder Support und wenn Sie uns dazu auffordern, in Kontakt treten zu können. Diese Datenverarbeitungen basieren auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Zu Ihren Eingaben speichern wir Ihre IP- Adresse um rechtswidrigen oder solchen Posts, die die Rechte Dritter verletzen, nachgehen zu können und dient unserem Interesse der Rechtsverfolgung und Durchsetzung. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Log Dateien werden automatisch nach 6 Monaten gelöscht.
Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an datenschutz@teufel.de.

YOP Polls

Außerdem verwenden wir im Blog für die Durchführung von Votings das WordPress Umfragetool YOP-Poll von der E-Biz Solutions SRL (Fundac Margareta Baciu Nr. 12 700554, Iasi Romania) und verarbeiten darüber zur Optimierung der Aussagekraft des Votings de IP-Adresse der Teilnehmer in anonymisierter Form. Die anonymisierte IP-Adresse des jeweiligen Teilnehmers wird auf Servern von Teufel gespeichert, ohne dass YOP-Poll darauf Zugriff hat.

Die Speicherung der IP-Adresse und die Nutzung des Abstimmungs-Tools erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Vermeidung von Mehrfachabstimmungen und Missbrauch.

C. Datenverarbeitungen über Cookies und andere Tracking-Technologien

I. Allgemeine Informationen

Teufel nutzt im Blog auch Cookies und andere Tracking-Technologien – auch von Dritten – um Ihnen ein sicheres und zuverlässiges Surferlebnis zu bieten und Ihnen relevante Inhalte und personalisierte Werbung anzuzeigen.

Hierfür sammelt Teufel – auch über Tracking-Technologien von Dritten – Informationen und Daten zu Ihrem Verhalten auf dieser Webseite und teilt sie mit Dritten; außerdem werden Informationen von Ihren Endgeräten ausgelesen bzw. darauf abgelegt. Sie können vor einem Besuch der Webseite entscheiden, welche Cookies bzw. anderen Tracking-Technologien aktiviert sein sollen.

Unsere Website nutzt außerdem die Consent-Technologie von Borlabs Cookie, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die Borlabs GmbH, Rübenkamp 32, 22305 Hamburg. Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein Borlabs-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Borlabs Cookie weitergegeben. Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Borlabs-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie finden Sie unter https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/. Der Einsatz der Borlabs-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Für die Verwaltung und Steuerung der Cookies und anderen Tracking-Technologien nutzt Teufel eine Software der Tealium Inc., 11095 Torreyana Road, San Diego, CA 92121 („Tealium“). Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c und f DSGVO um den Einsatz von Cookies und Pixeln im Unternehmen zentral zu steuern. Mit der Software können wir einstellen, wann ein Cookie oder Pixel geladen wird und welche Daten in dem Cookie oder Pixel verarbeitet werden. Tealium selbst kennt den Inhalt der Cookies und Pixel nicht, platziert bei Ihnen aber zur Ermöglichung der Cookie- und Pixel-Verwaltung ein Cookie (vgl. nachfolgend unter II.).

II. Funktionscookies und -pixel: Technisch erforderliche Datenverarbeitungen

Bei dem Besuch unserer Webseite werden automatisch Informationen von Ihrem Endgerät an unsere Server und Applikationen gesendet und in einem sogenannten Log- File gespeichert.

Es handelt sich dabei um folgende Informationen:

  • Browsertyp/Browserversion; Betriebssystem, Name Ihres Internetproviders,
  • Webseite, Applikation, die Sie zu uns gebracht hat,
  • IP- Adresse Ihres Geräts,
  • URL und Name der besuchten Seite,
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.

Eine Verarbeitung dieser Daten ist die technische Grundlage für Ihre Verbindung zur Webseite, der ordnungsgemäßen Darstellung der Webseite auf Ihrem Gerät und einer Auswertung der Systemsicherheit- und Stabilität. Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Informationen ist die Vertragsdurchführung oder -anbahnung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO oder unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Tealium Tag Manager

Anbieter des Dienstes: Tealium Inc., 11095 Torreyana Road, CA 92121 (USA)

Datenschutzhinweise: https://tealium.com/privacy-policy/

Zwecke der Datenverarbeitung und ihre Rechtsgrundlagen:
Verwaltung und Steuerung von Cookies:
Tealium ermöglicht uns auf unserer Webseite das Setzen von Cookies zu verwalten und zu steuern. Über die Software von Tealium können wir auch Ihre Browsereinstellungen zu Cookies und Pixeln steuern und Ihre Wünsche hinsichtlich der Privatsphäre-Einstellungen berücksichtigen. Über die Software stellen wir ein, wann ein Cookie oder Pixel geladen wird und welche Daten in dem Cookie oder Pixel verarbeitet werden. Tealium selbst kennt den Inhalt der Cookies und Pixel nicht, platziert bei Ihnen aber zur Ermöglichung der Cookie- und Pixel-Verwaltung selbst ein Cookie, über das Informationen übermittelt werden, z. B. Ihre Browser-Einstellungen oder Ihre IP-Adresse in pseudonymisierter Form.

Rechtsgrundlage: Unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, weil wir als E-Commerce-Unternehmen auf Management-Tool zur Verwaltung von Cookies und Pixeln angewiesen sind und unsere Interessen bei dieser Art der Verarbeitung Ihre Interessen und Grundrechte überwiegen.

Orte der Datenverarbeitung:
EU/EWR, USA

Wir haben mit Tealium einen Vertrag über Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 DSGVO geschlossen. Die USA ist dennoch ein Land, das gemäß der EU Verordnung 2016/679 keinen adäquaten Schutz für persönliche Daten bietet; dies bedeutet unter anderem, dass Regierungsbehörden in den USA die Möglichkeit haben könnten, Zugang zu Ihren Daten zu bekommen, ohne dass es effektive Abhilfemaßnahmen gibt.

Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer:
Löschung nach Zweckerreichung

III. Analyse-Cookies oder -pixel: Datenverarbeitungen zur Webanalyse

Mit Analyse-Cookies sammeln wir oder Dritte vor allem Informationen darüber, wie unsere Webseiten genutzt werden. In dem Zusammenhang werden zum Beispiel Informationen zu den Besucherzahlen, zu eingegebenen Suchbegriffen und der Region, aus der unsere Kunden auf die Webseite zugreifen, verarbeitet. Außerdem wird gemessen, welchen Effekt bestimmte Seiten auf unsere Kunden haben. Wir oder Dritte erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseiten gezielter auf die Bedürfnisse unserer Kunden abzustimmen und unser Angebot zu optimieren. Die Informationen sammeln wir oder Dritte teilweise auch geräteübergreifend um einen besseren Gesamtüberblick zu bekommen. Im Einzelnen sind dies folgende Cookies:

Exactag Analytics

Anbieter des Dienstes: Exactag GmbH, Wanheimer Str. 68, 40468 Düsseldorf (Deutschland)

Datenschutzhinweise: https://www.exactag.com/datenschutz/

Zwecke der Datenverarbeitung und ihre Rechtsgrundlagen:
Auswertung der Wirksamkeit von Werbeanzeigen und Optimierung von Werbekampagnen:
Von Exactag werden pseudonyme Nutzungsprofile zu Ihrem Surfverhalten auf unserer Webseite gebildet. In dem Nutzungsprofil werden zum Beispiel Informationen wie Ihr Gerätetyp, das Betriebssystem, die Browserversion, Ihre geografische Lage oder Informationen über Ihre Interaktion mit Werbung (z.B. Anzahl der Klicks oder Ansichten) auf unserer Webseite gesammelt und an Exactag übermittelt. Anhand dieser Informationen können wir die Wirksamkeit unserer Werbeanzeigen auswerten und unsere Werbekampagnen optimieren. Um eine Identifikation von Ihnen als Person auszuschließen bzw. weitgehend zu erschweren, wird Ihnen für den Besuch auf unserer Webseite eine Identifikationsnummer zugewiesen.

Rechtsgrundlage: Unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, weil wir als E-Commerce-Unternehmen auf eine Auswertung unserer Werbekampagnen über pseudonyme Nutzungsprofile angewiesen sind und unsere Interessen bei dieser Art der Verarbeitung Ihre Interessen und Grundrechte überwiegen.

Geräteübergreifende Anzeige passender Werbung:
Dem Gerät, mit dem Sie unsere Webseite aufrufen, wird zur geräteübergreifenden Anzeige personalisierter Werbung von Exactag ein zufälliger Code zugewiesen. Sollten Sie bei uns außerdem ein Konto errichtet haben und sich darin einloggen, weisen wir Ihnen – unabhängig vom genutzten Gerät – eine weitere Identifikationsnummer zu, die wir Exactag auch mitteilen. Exactag ermöglicht uns anschließend, auf den von Ihnen genutzten Geräten personalisierte Werbung anzuzeigen. Außerdem stellt uns Exactag Informationen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite über verschiedene Arten von Geräten zur Verfügung. Eine Auswertung Ihres persönlichen Surfverhaltens auf den unterschiedlichen Geräten ist uns allerdings nicht möglich, weil wir zu statistischen Zwecken von Exactag lediglich aggregierte Daten erhalten. Durch die Zufallskennungen können weder wir noch Exactag Sie als Person identifizieren.

Rechtsgrundlage: Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Orte der Datenverarbeitung:
EU/EWR

Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer:
Löschung nach Zweckerreichung

Widerrufsrechte und/oder Widerspruchsmöglichkeiten:
Widerruf und Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft: https://www.exactag.com/bestaetigung/

Kameleoon

Anbieter des Dienstes: Kameleoon GmbH, Beim Alten Ausbesserungswerk4, 77654 Offenburg (Deutschland)

Datenschutzhinweise: https://www.kameleoon.com/de/datenschutz

Zwecke der Datenverarbeitung und ihre Rechtsgrundlagen:
Auswertung der Nutzung unserer Webseite und Optimierung unserer Webseite:
Über Cookies werden von Kameleoon Informationen über Ihr Surfverhalten auf unserer Webseite gesammelt. Dazu werden Daten über die Nutzung unserer Webseite verarbeitet. Von Kameleoon wird Ihre IP-Adresse nur in gekürzter anonymisierter Form gespeichert, so dass die zu Ihrer Cookie-ID gespeicherten Informationen von Kameleoon nicht mehr auf Sie zurück geführt werden können. Mit Hilfe der Daten von Kameleoon führen wir A/B- und Multivariate-Tests durch und hoffen dadurch Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie wir unsere Webseite besser gestalten können.

Rechtsgrundlage: Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Orte der Datenverarbeitung:
EU/EWR

Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer:
Löschung nach Zweckerreichung

Widerrufsrechte und/oder Widerspruchsmöglichkeiten:
Widerruf und Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft: Opt-Out über die Deaktivierung der Kategorie

Mapp Intelligence (früher: Webtrekk Analytics)

Anbieter des Dienstes: Mapp Digital c/o Webtrekk GmbH, Robert-Koch-Platz 4, 10115 Berlin (Deutschland)

Datenschutzhinweise: https://www.webtrekk.com/privacy-notice.html

Zwecke der Datenverarbeitung und ihre Rechtsgrundlagen:
Auswertung der Nutzung unserer Webseite und Optimierung der Webseite:
Über Cookies werden von Webtrekk anonyme oder pseudonyme Nutzungsprofile zu Ihrem Surfverhalten auf unserer Webseite gebildet. Zum Beispiel werden Daten wie Ihr Betriebssystem, die Browserversion, Ihre IP-Adresse, die geografische Lage, die von Ihnen zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webseite gesammelt und an Webtrekk übermittelt. Anhand dieser Informationen können wir die Nutzung unserer Webseite auswerten und unsere Werbekampagnen optimieren. Um eine Identifikation von Ihnen als Person auszuschließen bzw. weitgehend zu erschweren, wird Ihnen für den Besuch auf unserer Webseite eine Identifikationsnummer zugewiesen und die nur gekürzt gespeicherte IP-Adresse nach der Session-Erkennung für die Geolokalisierung gelöscht.

Rechtsgrundlage: Unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, weil wir als E-Commerce-Unternehmen auf eine Auswertung der Nutzung unserer Webseite über pseudonyme Daten angewiesen sind und unsere Interessen bei dieser Art der Verarbeitung Ihre Interessen und Grundrechte überwiegen.

Geräteübergreifende Auswertung Ihres Surfverhaltens:
Dem Gerät, mit dem Sie unsere Webseite aufrufen, wird zur geräteübergreifenden Anzeige personalisierter Werbung von Webtrekk ein zufälliger Code zugewiesen. Sollten Sie bei uns außerdem ein Konto errichtet haben und sich darin einloggen, weisen wir Ihnen – unabhängig vom genutzten Gerät – eine weitere Identifikationsnummer zu, die wir Webtrekk auch mitteilen. Webtrekk ist dadurch in der Lage, uns eine geräteübergreifende Auswertung Ihres Surfverhaltens anzuzeigen. Durch die Zufallskennungen können weder wir noch Webtrekk Sie als Person identifizieren.

Rechtsgrundlage: Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Orte der Datenverarbeitung:
EU/EWR

Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer:
Löschung nach Zweckerreichung

Widerrufsrechte und/oder Widerspruchsmöglichkeiten:
Widerruf und Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft: https://mapp.com/opt-out-mapp/

IV. Werbe-Cookies oder -pixel: Datenverarbeitungen zur Onlinewerbung

Werbe- bzw. Marketing-Cookies verwenden wir, um unseren Kunden relevante Inhalte und personalisierte Werbung auf unserer Webseite oder auf Webseiten Dritter anzuzeigen. Dafür erfassen wir Informationen zu ihrem Surfverhalten oder den von unseren Kunden präferierten Produkten und abgeschlossenen Bestellungen. Wir oder Dritte verknüpfen die Aktivitäten unserer Kunden geräteübergreifend und geben bestimmte Informationen (wie etwa eine verschlüsselte E-Mail-Adresse oder Bestellnummer) an Dritte wie Facebook, Google oder Rakuten weiter. Wir verarbeiten in dem Zusammenhang auch Informationen zu unseren Werbekampagnen (z. B. ob und welche Werbeanzeige unsere Kunden angeklickt haben) um sie zu optimieren und die Abrechnungen der Kampagnen zu ermöglichen. Im Einzelnen sind dies folgende Cookies:

Criteo

Anbieter des Dienstes: Criteo SA, 32 Rue Blanche, 75009 Paris (Frankreich)

Datenschutzhinweise: https://www.criteo.com/de/privacy/

Zwecke der Datenverarbeitung und ihre Rechtsgrundlagen:
Anzeige passender Werbung auf anderen Webseiten oder Plattformen (sog. Retargeting):
Auf unserer Webseite wird durch Criteo ein Code ausgeführt und in die Webseite sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Codes, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf Ihrem Gerät ein individuelles Cookie oder Pixel abgelegt. In der Cookie-Datei wird vermerkt, welche Webseiten Sie aufgesucht haben, für welche Inhalte Sie sich interessieren und welche Artikel Sie angeklickt haben. Darüber hinaus werden technische Informationen zu Ihrem verwendeten Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, die Besuchszeit sowie Informationen zu Ihrem Surfverhalten auf unserer Webseite verarbeitet. Die vorstehend genannten Daten werden teilweise pseudonymisiert und gegebenenfalls durch Criteo mit Informationen aus anderen Quellen verbunden um Ihnen auf anderen Webseiten auf Sie zugeschnittene Werbeanzeigen anzuzeigen.

Rechtsgrundlage: Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG.

Orte der Datenverarbeitung:
EU/EWR

Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer:
Löschung nach Zweckerreichung

Widerrufsrechte und/oder Widerspruchsmöglichkeiten:
Widerruf und Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft im Browser: https://www.criteo.com/de/privacy/disable-criteo-services-on-internet-browsers/
Widerruf und Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft in mobilen Apps: https://www.criteo.com/de/privacy/disable-criteo-services-on-mobile-applications/

Episerver

Anbieter des Dienstes: Episerver GmbH, Geneststraße 5, 10829 Berlin (Deutschland)

Datenschutzhinweise: https://www.episerver.com/de/legal/datenschutz

Zwecke der Datenverarbeitung und ihre Rechtsgrundlagen:
Anzeige passender Produkte auf unserer Webseite:
Wenn Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, werden von Episerver in einem Cookie Informationen über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Webseite gespeichert. Dazu gehört zum Beispiel, welche Produkte und/oder Kategorien von Produkten Sie sich auf unserer Webseite angesehen haben und wie Ihre Bestellnummer lautet. Diese Informationen nutzen wir um Ihnen auf unserer Webseite und ggf. in unserem Newsletter passende Werbung anzuzeigen, wenn Sie diesen abonniert haben. Episerver kann aus den gespeicherten Informationen keine Rückschlüsse auf Sie ziehen, weil insbesondere Ihre IP-Adresse nur gekürzt gespeichert wird und wir Ihre E-Mail-Adresse ebenfalls nur pseudonymisiert an Episerver übermitteln.

Rechtsgrundlage: Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG.

Orte der Datenverarbeitung

EU/EWR, USA

Wir haben mit Episerver einen Vertrag über Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 DSGVO geschlossen. Die USA ist dennoch ein Land, das gemäß der EU Verordnung 2016/679 keinen adäquaten Schutz für persönliche Daten bietet; dies bedeutet unter anderem, dass Regierungsbehörden in den USA die Möglichkeit haben könnten, Zugang zu Ihren Daten zu bekommen, ohne dass es effektive Abhilfemaßnahmen gibt.

Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer:

Löschung nach Zweckerreichung

Widerrufsrechte und/oder Widerspruchsmöglichkeiten:

Widerruf und Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft: https://www.episerver.com/de/legal/datenschutz#digitalexperiencecloud

D. Datenverarbeitungen zu sonstigen Marketing-Zwecken

I. Gewinnspiele

Sofern Sie bei von uns angebotenen Gewinnspielen teilnehmen, verarbeiten wir für diese Zwecke Ihre angegebenen Daten in der Regel auch nur für die Durchführung des Gewinnspiels. Je nach Ausgestaltung des Gewinnspiels umfasst die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Durchführung des Gewinnspiels insbesondere eine Gewinnbenachrichtigung oder eine Nachricht darüber, dass Sie nicht gewonnen haben. Sofern Sie einen Gewinn von uns erhalten und dieser an Sie versandt werden muss, nutzen wir Ihre Daten auch für diese Zwecke und geben die Daten an Versanddienstleister weiter. Die Datenverarbeitung basiert bei unseren Gewinnspielen auf Art. 6 Abs. 1 lit. b und gegebenenfalls Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

II. Newsletter

Wir verwenden Ihre E-Mailadresse außerdem für unseren Newsletter, sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben und anschließend den übersandten Bestätigungslink geklickt haben (Double-Opt-In-Verfahren). Sie erhalten regelmäßig unseren Newsletter mit Produktempfehlungen, Praxistipps, Umfragen und Hintergrundinfos. Für den Versand des Newsletters und die Ausrichtung auf Ihre Interessen bedienen wir uns der Hilfe des Dienstleisters Emarsys eMarketing Systems GmbH (Hans- Fischer Straße 10, 80339 München). Weitergehende Informationen zur Datenverarbeitung durch Emarsys können unter https://www.emarsys.com/privacy-policy/ eingesehen werden.

Auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO nutzen wir Ihre E- Mail- Adresse, Ihr Nutzungsverhalten im Newsletter und Kaufverhalten im Webshop um ein personenbezogenes Profil zu Ihrer E- Mail- Adresse zu speichern und Sie innerhalb des Newsletters so nur auf Angebote hinzuweisen, die für Sie von Interesse sind. Die Newsletter enthalten für diese Zwecke ein Zählpixel- eine Miniaturgrafik, die einen Serverabruf auslöst und so eine Log-Datei geschrieben werden kann.

Wir führen die Daten zu Ihrem Verhalten und Ihren Einstellungen im Newsletter außerdem auf Grundlage Ihrer Einwilligung mit Ihren Daten aus unserem Warenwirtschaftssystem in einer Softwarelösung der Microsoft Corporation (One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA) zusammen und werten sie darin zur Optimierung des Newsletter-Managements auf anonymisierter Basis aus.

Ihre pseudonymisierten personenbezogenen Daten werden deshalb nur für den Abgleich herangezogen, so dass wir in der Softwarelösung von Microsoft keinen Rückschluss mehr auf Sie als Person ziehen kann. Wir können auf die Art z. B. automatisierte Analysen zum Surf- und Kaufverhalten der Newsletter-Abonnenten durchführen und in die Analysen auch (Tracking-)Daten anderer Dienstleister (z. B. Mapp Intelligence) – auf anonymer Basis – mit einfließen lassen. Weitergehende Informationen zur Datenverarbeitung durch Microsoft könnten unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement eingesehen werden.

Ihre personenbezogenen Daten, die wir in dem Zusammenhang gespeichert haben, werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes nicht mehr erforderlich sind. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter unsubscribe@teufel.de oder per Link in der Mail, widerrufen.

Die Verarbeitung der Daten findet im Gebiet der Europäischen Union und/oder im Europäischen Wirtschaftsraum, im Vereinigten Königreich und ggf. in den USA statt. Die Übermittlung der Daten in das Vereinigte Königreich ist auf Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission gemäß Art. 45 DSGVO zulässig. Wir haben mit Microsoft im Hinblick auf die Datenübertragungen in die USA einen Vertrag über Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 DSGVO geschlossen. In diesem Zusammenhang weisen wir dennoch darauf hin, dass die USA ein Land ist, das gemäß der EU Verordnung 2016/679 keinen adäquaten Schutz für persönliche Daten bietet; dies bedeutet unter anderem, dass Regierungsbehörden in den USA die Möglichkeit haben könnten, Zugang zu Ihren Daten zu bekommen, ohne dass es effektive Abhilfemaßnahmen gibt.

E. Datenverarbeitungen bei externen Inhalten

I. Youtube und Vimeo

Um unsere Inhalte für unsere Kunden besser zu präsentieren haben wir auf unserer Webseite Videos eingebunden. Die Verarbeitungen erfolgen auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Es ist nicht ausgeschlossen, dass personenbezogene Daten vom jeweiligen Anbieter außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet werden. Hierdurch kann die Durchsetzung der Betroffenenrechte (wie z. B. das Auskunftsrecht) erschwert sein. Die Videos sind auf unserer Webseite eingebunden um unseren Kunden die Inhalte näher zu bringen und ansprechender darzustellen.

Beim Anklicken eines Videos wird eine Verbindung zum Server des jeweiligen Video-Dienste-Anbieters hergestellt. Über ein Plug-In werden dem jeweiligen Anbieter des Video-Dienstes Daten zu Ihren Geräte-Einstellungen sowie zu Ihrer Interaktion mit den Video-Diensten übermittelt. Je nachdem, ob Sie bei dem jeweiligen Anbieter eines Video-Dienstes ein Kundenkonto haben und darin eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter die verarbeiteten Daten auch zur Profilbildung nutzen. Für diese Datenverarbeitungen ist der jeweilige Anbieter des Video-Dienstes alleine verantwortlich. Ihre Rechte als Betroffener (wie z. B. Auskunftsansprüche) im Hinblick auf diese Verarbeitungen sind direkt beim jeweiligen Anbieter des Video-Dienstes geltend zu machen, da nur dieser Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten hat und entsprechende Maßnahmen ergreifen sowie Auskünfte geben kann.

Sollten Sie Hilfe bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte benötigen, können Sie sich selbstverständlich auch an uns wenden. Die Anbieter von Video-Diensten, die wir nutzen, sind:

II. Spotify, Soundcloud

Auf unserer Webseite sind Link-Buttons zu Musik-Diensten eingebunden. Die Verarbeitungen erfolgen auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Es ist nicht ausgeschlossen, dass personenbezogene Daten vom jeweiligen Anbieter außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet werden. Hierdurch kann die Durchsetzung der Betroffenenrechte (wie z. B. das Auskunftsrecht) erschwert sein. Die Musikdienste sind auf unserer Webseite eingebunden um unsere Inhalte audiovisuell zu bewerben.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen und den Button eines Musikdienste-Anbieters anklicken, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des Musikdienste-Anbieters hergestellt. Der Musikdienste-Anbieter erhält dadurch bestimmte Informationen über Ihr Gerät, mit dem Sie die Webseite nutzen und wie Sie mit dem Musikdienst interagieren. Je nachdem, ob Sie bei dem jeweiligen Anbieter des Musikdienstes ein Kundenkonto haben und darin eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter die verarbeiteten Daten auch zur Profilbildung nutzen. Für diese Datenverarbeitungen ist der jeweilige Anbieter des Musikdienstes alleine verantwortlich. Ihre Rechte als Betroffener (wie z. B. Auskunftsansprüche) im Hinblick auf diese Verarbeitungen sind direkt beim jeweiligen Anbieter des Musikdienstes geltend zu machen, da nur dieser Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten hat und entsprechende Maßnahmen ergreifen sowie Auskünfte geben kann.

Sollten Sie Hilfe bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte benötigen, können Sie sich selbstverständlich auch an uns wenden. Die Anbieter von Musikdiensten, die wir nutzen, sind:

F. Ihre Rechte

Neben den bereits bei der jeweiligen Verarbeitung beschriebenen Rechte, stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen außerdem folgende Rechte zu.

I. Recht auf Bestätigung über eine Datenverarbeitung und Auskunft

Sie haben nach Art 15 DSGVO das Recht auf Bestätigung darüber, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten und auf Auskunft darüber, für welche Zwecke wir Daten verarbeiten, welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden, wer ggf. Empfänger dieser Daten ist und wie lange wir diese Daten speichern. Ferner steht Ihnen das Recht zu darüber Auskunft zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt wurden und welche geeigneten Garantien für die Übermittlung bestehen.

II. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht dazu von uns zu verlangen, dass wir unrichtige oder unvollständige Daten in unseren Systemen berichtigen, Art. 16 DSGVO.

III. Recht auf Löschung

Dieses Recht (Art. 17 DSGVO) sichert Ihnen die Möglichkeit zu, bei uns gespeicherte Daten löschen zu lassen. Wir kommen dieser Aufforderung immer dann und in gewünschten Umfang nach, wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind.

IV. Recht auf Einschränkung

Sie können von uns verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken, wenn: die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird; die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

V. Recht auf Datenübertragbarkeit

Nach Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht ausgewählte über Sie gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Datenformat übertragen zu bekommen, oder die Übertragung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

VI. Recht auf Beschwerde

Sie haben jederzeit das Recht eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Eine Übersicht über die Aufsichtsbehörden können Sie hier abrufen: https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/anschriften_table.html

VII. Widerspruchsrecht

Neben den jeweils oben beschriebenen Widerspruchsrechten hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke, haben Sie ein allgemeines Widerspruchsrecht gegen Datenverarbeitungen, die wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO durchführen. Wir sind zur Befolgung Ihres Widerspruchs dann verpflichtet, wenn Sie uns dafür Gründe übergeordneter Bedeutung nennen.

VIII. Recht auf Widerruf

Sie können jederzeit eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per E-Mail unter datenschutz@teufel.de.

K. Änderung unserer Datenschutzhinweise

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, unter anderem soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Datenschutzhinweise entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzhinweise.

Datenschutzhinweise Stand: Dezember 2022